Consultants

Sie benötigen fachliche Beratung und Unterstützung zu einem speziellen Thema?

Sie brauchen Hilfe, um eine nicht im Detail definierte Aufgabenstellung in ein Arbeitspaket zu übersetzen?

Sie suchen einen Spezialisten, der über Fachwissen und die erforderlichen Branchenkenntnisse verfügt?

Wir bieten Ihnen unser Know-How zu folgenden Spezialgebieten an:

Automotive System Engineering

  • Definition von Systemkonzepten und Machbarkeitsanalysen
    Am Anfang stehen die Ideen. Zwischen der Idee und dem Start einer Serienentwicklung gibt es oft eine Vorentwicklungsphase, in der Konzepte auf Machbarkeit geprüft werden. Wir helfen Ihnen mit zielsicheren Analysen und unterstützen Ihre Vorentwicklungsprojekte und Studien u.a. für folgende Themengebiete:

Regelsysteme für Längs- und Querdynamik

Fahrerassistenzsysteme

Bremssysteme

  • Systementwicklung unter Berücksichtigung der ECE-R13, EU 2015-68, FMVSS121
    Durch unsere Erfahrung im Bereich der Brems-und Regelsystementwicklung sind wir in der Lage, vorhandene Systemkonzepte auf Vorschriftenkonformität zu prüfen bzw. neue konforme Konzepte zu entwickeln und die Anforderungen zu beschreiben.
  • Erstellung von Testkonzepten
    Bei der Erstellung von Testkonzepten ist es wichtig, die Durchgängigkeit der Testmaßnahmen sicherzustellen ohne eine hohe Redundanz von gleichen Testfällen über verschiedene Teststufen zu erhalten. Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihren Experten ein Konzept.

Projektmanagement

  • Projekt Planung
    Die Planung von Projekten gehört zu den wichtigsten Aufgaben im Projektmanagement. Nur so können Probleme möglichst früh erkannt und effiziente Lösungen frühzeitig implementiert werden.
  • Strukturierung von Projekten
    Sind die Aufgaben in einem Projekt nicht klar verteilt, wurden zu viele oder zu wenigen Personen mit koordinierenden Aufgaben betraut, so wirkt sich dies äußerst negativ auf den Projektverlauf aus. Wir helfen Ihnen, das richtige Setup für Ihr Unternehmen zu entwickeln.
  • Lieferantenmanagement im Projekt
    Gibt es immer wieder Überraschungen bei der Zusammenarbeit mit Ihren Lieferanten? Wir beraten Sie gerne, wie ein Lieferantenmanagement vereinheitlicht und etabliert werden kann.
  • Risikomanagement im Projekt
    In der Projektausführung treten immer wieder Probleme auf, die bereits zu Beginn des Projekts oder während der Ausführung erkennbar waren. Oft wird erst gehandelt, wenn aus einem Risiko Realität geworden ist. Wir unterstützen Sie bei der Einführung eines sinnvollen Risikomanagements.
  • Projektmanagement in Plattformprojekten
    In Plattformprojekten muss – anders als in Kundenprojekten – wesentlich strategischer gearbeitet werden. Besonders die Entscheidungsfindung ist wesentlich schwieriger, da trotz vieler unbekannter Faktoren Weichen gestellt werden müssen. Wir unterstützen Sie gerne bei diesem schwierigen Prozess.
  • Product Line Engineering
    Sie entwickeln eine Plattform und möchten sicherstellen, dass die wichtigen Dinge beachtet werden? Sie möchten für ihr Unternehmen verstehen, welche Vorteile „strategic reuse“ gegenüber „opportunistic reuse“ hat? Dann sind wir für Sie der richtige Partner.
  • Strukturierung der Plattform und der Kundenprojekte
    Entwickeln Sie gerade eine Plattform und stehen vor der Herausforderung, strategisch wichtige Plattformaktivitäten in Überschneidung mit kurzfristig agierenden Kundenprojekten auszuführen? Wir beraten Sie gerne wie Sie diese Situation meistern können.
  • Plattform Prozesse
    Fragen Sie sich, welche Prozessschritte zusätzlich zum V-Modell notwendig sind, um eine Plattform zu entwickeln und anzuwenden? Sowohl zur Definition des Inhalts als auch zur Verwendung der Plattform in Projekten werden weitere Arbeitsschritte benötigt, die über Prozesse abgesichert werden müssen. Wir entwickeln mit Ihnen den bestmöglichen Ansatz.
  • Definition des Scopes der Plattform
    Möchten Sie Ihren „Reuse“ aktiv planen und nicht mehr Arbeitsprodukte aus vergangenen Projekten nutzen? Dann ist eine präzise Beschreibung des Scopes der Plattform erforderlich. Wir unterstützen Sie gern bei dieser anspruchsvollen Aufgabe.
  • Variability Management
    Möchten Sie zur Optimierung des „Reuse“ eine variable Referenzarchitektur entwickeln und benötigen Unterstützung beim Design und der Dokumentation der Variabilität? Für diesen wichtigen Schritt sind wir der richtige Partner.
  • Configuration Management
    Stehen Sie vor Herausforderungen im Configuration Management der Plattformanteile, da beispielsweise erkannte Fehler nicht zentral in der Plattform, sondern einzeln in den Kundenprojekten korrigiert werden? Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung und dem Aufbau eines plattformkonformen Configuration Managements.

Funktionale Sicherheit nach ISO 26262 / ISO 25119

Seit der Einführung der ISO 26262 im Jahre 2011 oder der ISO 25119 im Jahre 2010 ist Safety Management und Safety Engineering ein wichtiger Faktor in jedem Automotive Projekt geworden. Müssen jedoch die Anforderungen der Sicherheitsnormen spät in der fortschreitenden Funktionsentwicklung implementiert werden, erhöht sich der Aufwand um ein Vielfaches und belastet damit Budgets und Terminpläne. Da Sicherheitsanforderungen starken Einfluss auf die Software- und Hardwarearchitektur des Systems haben, sollten diese möglichst nicht zu einem späten Projektzeitpunkt noch einmal geändert werden. Dadurch kann unnötiger Aufwand vermieden und eine höhere Qualität erreicht werden.

  • Safety Workshops
    Unsere Safety Workshops umfassen die Vermittlung von theoretischen Grundlagen und die Erstellung eines technischen Sicherheitskonzepts (TSC) basierend auf einer produktspezifischen sicherheitsrelevanten Funktion aus dem realen Umfeld des Auftraggebers.
  • Projektspezifisches Tailoring der ISO 26262 / 25119
    Die Sicherheitsnormen fordern ein projektspezifisches Tailoring der umzusetzenden Anforderungen zu Beginn jedes Projekts. Dabei unterstützen wir Sie gern mit fundiertem Fachwissen und Erfahrung.
  • Projektbegleitend
    Möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Projekte zur Entwicklung von sicherheitskritischen Produkten effizient ausgeführt werden? Dafür stellen wir Ihnen gern unser Knowhow zur Verfügung und begleiten Sie durch das Projekt.

Prozessberatung

  • Unternehmensspezifisches Tailoring der ISO 26262
    Die ISO 26262 fordert neben dem projektspezifischen auch ein unternehmensspezifisches Tailoring der ISO 26262. Auch dafür bieten wir gern Unterstützung mit Erfahrung an.
  • Entwicklung und Etablierung von Projekt Management Prozessen
    Ist die Aufstellung Ihrer Projekte sehr stark von den individuellen Ansätzen des Projektleiters abhängig? Würden Sie lieber Arbeitsweisen vereinheitlichen, um die Effizienz zu verbessern? Wir helfen Ihnen, die notwendigen Prozesse zu entwickeln, zu beschreiben und einzuführen.
  • Key Performance Indicators (KPIs)
    Möchten Sie durch höhere Transparenz die Planungssicherheit in Ihren Projekten verbessern und unliebsame Überraschungen vermeiden? Dies kann unter anderem durch Kennzahlen beispielsweise zum Verlinkungsgrad von Anforderungen, gemeldeten Fehlern oder der Ressourcenauslastung erreicht werden. Wir unterstützen Sie dabei, die richtigen Kennwerte für Ihre Automotive Projekte zu definieren und einzuführen.